Dendemann hat keinen Bock mehr…

0

Deja-Vu? Nein, letzte Woche war’s Chef Böhmermann, der keinen Bock mehr hatte. Diese Woche tut (für Gruppendynamik-Experten absolut nachvollziehbar) die Gefolgschaft es ihm gleich. Kein Bock.

1,2 aller Anfang terrible
Ja mein Flow hat Sand im Getriebe
Ich schwör wenn auch ohne Hand auf der Bibel
Kein Bock ist mein neues Mantra der Liebe

Kein Bock auf die Steuererklärung
kein Bock auf die Wurzelbehandlung
Kein Bock auf die teure Ernährung
alles ist morgen ein Furz in der Brandung

Kein Bock auf Reue und Schwermut
das Leben ist zu kurz für den Kram und
Kein Bock auf eure Bewertung
die ist mir genauso schnurz wie der Standpunkt

Apropos schnurz Diggidende
Hat kein Bock auf schmutzige Hände
kurzsichtig fände ichs putzig wie Wände
Doch will nicht wie Kanye am Kruzifix enden

Ich hab kein Bock Stress und Druck
geschweige denn Ärger zu kriegen
Ich glaub ich brauch keinen Glauben
ich glaub ich brauch beileibe kein härteren Beat

Kein Bock auf irgendne Angst die die eigenen Werte besiegt
Kein Bock auf den leidigen Terror und Krieg
Kein Bock auf ein weiteres Erdogan Lied
Kein Bock auf die Meinungsfreiheit
kein Bock auf die Demokratie
Kein Bock auf die Kein Bock Habenden
kein Bock auf die Egomanie
Kein Bock meine Lyrik zu opfern
Vorsicht der Zyniker klopft an
Aber ich elender Schmock
hab noch weniger Bock als Rüdiger Hoffmann

Kein Bock auf die tollen Kollegen
wer weiss was die wollen und von wem
Kein Bock auf ne dicke Lippe riskieren
und dann nur noch geschwollen zu reden

Das was es braucht kann ich locker faken
Ey riecht ihr das auch ich hab Bock auf Bacon
Ich hab Bock auf Kuchen Bock auf Kuchen
Den von Twitter schon gewitter doch muss noch versuchen

Boah was hab ich Bock
das du zu Hause richtig zuhörst
Die Veränderung braucht den Bock
von tausend Dickie Schuberts

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.