Dinge, die wir verpasst haben zu kaufen: Hanf-Pulver (mit THC) bei dm

0

So ein Mist aber auch: Da verkauft eine Drogeriekette ein Hanf-Eiweißpulver, das wohl deutlich die erlaubten THC-Grenzwerte überschreitet und wir erfahren erst jetzt davon.

Das „Veganz Hanfprotein-Pulver Rohkostqualität“ enthalte so viel Delta-9-Tetrahydrocannabinol (THC), dass bei Kleinkindern die maximal empfohlene tägliche Aufnahme überschritten werden könne, hieß es in Informationen des Unternehmens, die das Verbraucherportal lebensmittelwarnung.de am Montag veröffentlichte. Kunden könnten das Produkt zurückgeben und erhielten den Kaufpreis erstattet.
Quelle: N24.de

Geld zurück? Oder du bringst das Zeug einfach bei uns vorbei ^^

Den Angaben von Veganz zufolge werden bei der Verzehrmenge von mindestens 25 Gramm Pulver am Tag, die auf der Packung empfohlen wird, etwa 20 Mikrogramm THC aufgenommen.

Okay, das ist dann für einen Erwachsenen wohl doch zu wenig Rausch.