Leiden schafft: Dokumentarfilm über HipHop in Deutschland (Stream)

0

Fast ‘n bisschen aus der Zeit gefallen kommt die TV-Dokumentation über Hip Hop in Deutschland daher, kann man sich doch längst 24h am Tag auf Youtube von alten und neuen Video-Interviews von Rappern (und solchen, die es gerne gewesen wären) unterhalten lassen. Die Doku von Mirza Odabasis, die es jetzt in der Mediathek zu sehen gibt, führt die ZuschauerInnen aber aus neutraler Distanz durch die Geschichte der Kultur in Deutschland, abseits von Promophasen und Release-Zyklen. Name dropping muss trotzdem erlaubt sein: Mit dabei: u.a. Chefket, Marcus Staiger und Marteria.

Tv-Tipp im Internetz! Anschauen!

Mirza Odabasis Dokumentarfilm über Hip-Hop in Deutschland, ‘Leiden-schafft’, spricht Ohren, Augen und vor allem Herz und Verstand seines Publikums an. Soziale Ungerechtigkeit, Fragen nach Zugehörigkeit und Herkunft – mal als Auseinandersetzung mit der eigenen Identität, mal als dürftig verhüllter Alltagsrassismus von außen – von der Kreuzberger Legende Killa Hakan bis hin zur Münchner Rapperin Ebow teilen viele Talente ihre Erfahrungen in ‘Leiden schafft’. Denn letzten Endes lassen sich die Fragen nicht auflösen: ‘Was ist das überhaupt: Türke sein, Deutscher sein? Berliner sein, Kreuzberger sein?’



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.