Jetzt oder nie, Basstherapie

0

Neue Woche, neues tieffrequentes Glück.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von hearthis.at zu laden.

Inhalt laden

256SloshMode

Frisch erschienen auf Gravitas Recordings die „Slosh Mode“ EP von Unlimited Gravity.
Eine Melange aus Dubstep, Glitch und Drumstep. Sehr hüpfig.

256Jumbii

In eine ähnliche Kerbe haut die bei MalLabel Music herausgekommene „Awaken“ EP von Jumbii.

256WolfTech

Schon etwas älter, nämlich von November 2015 ist die „Perception Deception“ EP von Wolfen Technologies aus Grossbritannien. Eingeordnet unter „Psy-Hop“ und dieser Kategoriesierung schliesse ich mich vollumfänglich an.

Dann noch ein paar Scheiben aus dem Jahr 2014

256KeepitGreen

Zum Beispiel der „Keep it green“ Dubsampler des rumänischen Dirty Beats Netlabels.

256Bogtrotter

Oder BogtrottersCatawompus“ Longplayer, der die mit Abstand schrägsten Wubb-Wubbs kreiert, die ich in letzter Zeit so gehört hab.

256Yaima

Yaima aus Seattle haben mit ihrer „Pellucidity“ LP ein typisches Trip-Hop Album geschaffen. Schöne Leadvocals + tighte Band = flugtaugliche Mucke.

HIER WEITERLESEN>>>

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.