Was der Kader der DFB Fussballnationalmanschaft mit Knarren und Kleinkindern zu tun hat

3

Am 17.05. stellt Jogi Löw in Paris unsere Mannschaft für die EM in Frankreich vor. Der Kader wird 26-27 Spieler umfassen.

Und was hat der DFB-Fussballnationalmanschaftskader nun mit Knarren und Kleinkindern zu tun?

Die Größenordnung im Vergleich zu Kindermördern (und damit meine ich Kinder, die morden) in den USA:

Kinder unter drei Jahren haben in diesem Kalenderjahr in den Vereinigten Staaten bereits 23 Menschen erschossen. Dreiundzwanzig. In 18 der 23 Fälle waren die Täter auch gleichzeitig die Mörder: Accidental toddler suicide. Yes, that’s a thing apparently.

Wenn sich die gun slaying toddlers bzw. accidental suicide toddlers ranhalten, werden sie pünktlich zum 17. Mai mehr Menschen mit Schusswaffen umgebracht haben, als für Deutschland mit zur Fussball-Europameisterschaft fahren. Übrigens sowieso schon deutlich mehr als die Amokläufer von San Bernardino (14 Tote).

Zurück zur Frage in der Überschrift: Wenig. Wenig hat das alles miteinander zu tun. Aber angesichts aktueller Debatten in Deutschland (auch zum Thema Waffengesetze und Selbsverteidigungsparanoia, winkewinke AfD) kann man sich ja mal so ein paar Best Practice Beispiele aus dem Land Of The Free vor Augen führen…auch wenn man eigentlich auf der Suche nach der Kaderzusammensetzung für die bald startende EM war…

3 Kommentare

    • Das hier ist der einzige Bezug:

      Wenn sich die gun slaying toddlers bzw. accidental suicide toddlers ranhalten, werden sie pünktlich zum 17. Mai mehr Menschen mit Schusswaffen umgebracht haben, als für Deutschland mit zur Fussball-Europameisterschaft fahren.

      Haarfeiner Bezug, ja – direkt mal noch schnell ge-bold-et.

Kommentarfunktion ist geschlossen.