Ob spät oder früh, Basstherapie

0

Diese Sendung ist fast ein ODG Productions Special geworden. Bei denen wird aber auch, ich kann das nur immer wieder betonen, eine Menge gutes Zeug rausgekloppt und das in einer Frequenz, die fast schon atemberaubend zu nennen ist.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von hearthis.at zu laden.

Inhalt laden

258TetraHydroK

Der Killer Longplayer der letzten Wochen ist für mich dabei ganz klar Tetra Hydro KsLabotomie“ . Fetter Psydub und neurologisch relevanter Drum and Bass. Gefällt mir ausgesprochen gut.

258MassiveDubCorporation

Massive Dub CorporationsNine moons later“ ist eher langsamerer Steppers mit geschickt eingesetzter weltmusikalischer Nuancierung.

258Enigmatik

In eine ähnliche Richtung nur zusätzlich mit ganz wundervollen Bläsersätzen geht Enigmatic DubsCommon wheel“ . Ganz hervorragend produziert und mit amtlichen Subbässen versehen.

258Feldub

Feldub waren schon mit schönen Remixen in der Sendung, nun mit neuer LP namens „Machine“ bei ODG. Schöne Sounds, gern auch mal abseits der üblichen Genreproduktionsgewohnheiten. Da rumpelt der Bass mal dunkel dann wieder heiter, zuweilen auch wobbelig am Offbeat entlang. Sehr nice.

HIER WEITERLESEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.