Gibt es einen ostdeutschen Rassismus? Hitler war Westler (Podcast-Tip)

0

Es gibt noch schlauere Podcasts als unseren hauseigenen Podrebellen-Podcast. Zum Beispiel diesen dreißigminütigen hier, der mir bei Nerdcore begegnet ist.

Download (Rechtsklicks – Speichern unter) oder Stream bei DRadio Kultur

Islamophobe Montagsmarschierer, Bürgerattacken auf einen Flüchtlingsbus, Ausschreitungen gegen Ausländer – Alltagsrassismus scheint im Osten anders verbreitet zu sein als in Westdeutschland. Aber warum ist das so und was hat das mit der DDR zu tun?

Der Podcast erzählt sachlich und dennoch kurzweilig von den geschichtlichen Rahmenbedingungen, denen eine eventuelle Mitschuld am (gefühlten?) Phänomen „ostdeutscher Rassismus“ zugesprochen werden könnte. Besonders die O-Ton-GeberInnen überzeugen extrem.