Blaulicht: Mann mit Sido-Maske überfällt Spielhalle in Mittelfranken

0

Die Maske ist zurück. Überfällt Sido zu Promo-Zwecken Spielhallen in Mittelfranken?

Baiersdorf: Bewaffneter mit Sido-Maske überfällt Spielhalle.  BAIERSDORF - Am Samstagabend hat ein bislang noch unbekannter Täter eine Spielhalle in Baiersdorf überfallen und mehrere Hundert Euro erbeutet. Mit einer Schusswaffe bedrohte er eine Kundin.
Screenshot via Nordbayern.de

Nein, Baiersdorf kann aufatmen. Also zumindest bezüglich der Angstvorstellung, dass Berliner Ex-Aggro-Rapper es auf ihr Dorf abgesehen haben. Denn der Täter hinter der Maske hat mit Sido nach Polizeiangaben äußerlich eher wenig gemein.

Die Beschreibung des Täters: etwa 1,75 Meter groß, sehr dünn, bekleidet mit weißem, ponchoartigem Oberteil, dunkler Hose, schwarzen Sportschuhen mit auffallend weißen Sohlen. Er sprach Deutsch mit Akzent, möglicherweise aus Osteuropa. Maskiert war er mit einer Sido-Maske, die an einen Totenkopf erinnert.

Ein sehr dünner Sido im Poncho? Wohl kaum. Der Interpret des unglaublich nervtötenden Astronautensongs (feat Bruno Banani) wird wohl keine Schwierigkeiten mit der mittelfränkischen Polizei bekommen.

Unter der Maske für Sidos neueste Single „Hamdullah“ steckt übrigens KRS One. Sido sitzt bestimmt irgendwo in ’nem Haus am See und lässt andere Leute mit seinen Masken seine Arbeit machen. MF DOOM lässt grüßen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Via BR Puls.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.