First World Garbage – Was vom Glastonbury-Festival übrig blieb

0

Ein Spaziergang über den Zeltplatz des Glastonbury-Festivals, Montagmorgens um 8 Uhr. Nachdem die Besucher abgezogen sind offenbart sich die Schattenseite eines Mega-Festivals. Müll, überall Müll. Zudem jede Menge Zelte und Camping-Materialen, die der Einfachheit halber unter dem Motto “nach mir die Sintflut” einfach stehen gelassen wurden.

via Ronny


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.