Wie sich das WM-Halbfinale 2014 auf die „Lust“ deutscher und brasilianischer Nutzer auswirkte

0

Heute geht’s für die DFB-Elf in das nächste große Halbfinale gegen einen Turniergastgeber. Beim letzten mal in Brasilien lief das ja ganz geil. Weniger geil: Die deutschen Pornofilmkonsumenten. Um über 60% brach der Verkehr (hihi) auf der Seite während des Spiels im Vergleich zur sonstigen Norm ein. Auch die brasilianischen Nutzer blieben Pornhub fern…

Wie sich das WM-Halbfinale 2014 auf die "Lust" deutscher und brasilianischer Nutzer auswirkte
Quelle: Pornhub.com

Während die brasilianischen Fans allerdings auch nach dem Spiel relativ abgetörnt blieben und nur langsam wieder auf Normal-Null kamen, überrannten deutsche Wichser, oh Verzeihung, Nutzer, super-rattig vom erfolgsbedingten Freudentaumel, die Plattform nach Spielende überdurchschnittlich: Über 60% mehr Verkehr als üblich bei den deutschen Nutzern…

Das Interesse/Desinteresse anderer Nationen (USA, siehe oben, UK, Spanien etc siehe unten) hielt sich in Grenzen. Lassen halt nicht alle direkt von Pornhub ab, wenn mal zufällig grade im Fernsehen halbnackte, stramme deutsche Haxen über den Rasen tanzen.

Ach ja, für österreichische Pornhub-Nutzer gibt’s die Statistik zum (kurzen) EM-Intermezzo 2016 schon. Wir sind schon ganz heiß auf die DFB/BRD-Version davon!

Wie sich das WM-Halbfinale 2014 auf die "Lust" deutscher und brasilianischer Nutzer auswirkte
Quelle: Pornhub

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.