Warum ein erfolgreicher Putsch gegen Erdogan gut gewesen wäre

0

Demokratie hat viele Gesichter. Was für sie gut oder schlecht ist, lässt sich nicht pauschal festlegen. Was der allgemeine Konsens zu sein schien, war dass der militärische Putschversuch nicht gut wäre. Nun ja, eine Kontextualisierung hilft hier sicher, um zu verstehen, warum das Militär in der Türkei für eine freie Gesellschaft steht und Erdogan eher gegen eine Demokratie arbeitet. Das hat Rayk Anders besonders gut hinbekommen!

Gerade nach diesem Putsch zeigt sich der Despot von seiner besten Seite. Die Todesstrafe wiedereinzuführen wirft das Land komplett hundert Jahre zurück. Die freie Gesellschaft, die Religion und Staat klar trennte, wird immer mehr zu Gunsten einer religiösen Schicht abgeschafft.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Der Herrscher, der seinen vermeintlichen Feinden eine Bühne geboten hat, um aus dem Hinterhalt mit aller Gewalt seine Macht zu demonstrieren und die Brutalität als legitimes Instrument durch sein Gefolge durchzusetzen, lacht sich ins Fäustchen. Jedes Volk wählt seinen eigenen Henker. Auch 2016.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.