Hardwell spielt den originalen Pokémon-Song beim Ultra-Festival

1

Hardwell hat beim diesjährigen Ultra-Festival, kurz vor Schluß seines Sets, den Pokémon-Theme-Song aus den 90ies gespielt.

Die DJ-Postillen sind sich nicht ganz einig, was sie davon halten sollen. Ich auch nicht. Ja klar, Rhabarber-Rhabarber, EDM ist der Untergang des Abendlands, das ist doch kein Techno und mit DJing hat es auch nix zu tun usw usf..
.
Andererseits: Ich stehe auf DJs, die sich trauen, ihr Publikum ein bisschen vor den Kopf zu stoßen und das tut Hardwell, wenn man sich die Gesichter im Publikum anschaut. Und Hardwell selbst? Der feiert, aber so richtig. Und eigentlich ist mir vollkommen egal, ob er seine Trollerei feiert, oder den Song selbst oder beides. Es sieht in meinen Augen doch recht authentisch aus, wie er abgeht. Plus: Er tut, was in meinen Augen einer der ursprünglichsten Aufgaben eines DJs ist: Er zieht einen Verbindung zwischen heute und gestern. Viele Leute im Publikum sind wahrscheinlich zu jung, um den Song noch zu kennen, aber das eingeblendete Logo kennen sie. Ich glaube, ich mag die Aktion!

Dass er über Humor verfügt, hat Hardwell schon früher bewiesen:

Gotta Catch 'Em All!

Ein von Hardwell (@hardwell) gepostetes Foto am

Und weils so schön ist, hier nochmal das Pokémon-Theme in voller Pracht:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1 KOMMENTAR

Schreibe einen Kommentar zu Punkt Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.