Sommerlochmixerei fünfter Teil

0

Tom-Battery---Summermixtape

In dieser Woche kommt der Sommerlochmix ebenfalls von einem alten Bekannten der Echochamber.

Tom Battery kam vor gefühlt 100 Jahren mal ins Dubwohnzimmer und wir unterhielten uns über Dubstep, den in Berlin zu dieser Zeit vielleicht eine Hand voll Menschen überhaupt als Genre auf dem Schirm hatten. Ansonsten ist er ein klassischer Dubhead mit starken 50-70er Rootseinflüssen. Den UK Digistepperstyle packt er eher selten aus, aber auch das kann er. Darüberhinaus hat Tom einen sehr speziellen Humor, auf den nicht jeder klar kommt. ich beömmel mich immer fürstlich, wenn mal der seltene Umstand eintritt, dass wir Zeit zum Quatschen haben.

150306-001302a

Beim Mix hat sich die Batterie wieder viel Mühe gegeben und die Auswahl der Tracks beschreibt er selbst so:
“Da meine musikalischen Wurzeln neben Punk auch und gerade beim Hip Hop liegen, sammel ich seit ich Platten kaufe hier und da Vinyl, das die Basis von samplebasierter Musik repräsentiert: Funk und Soul. Hier im Mix habe ich eine Auswahl meiner Lieblingstunes zusammengebracht, dabei auch ein paar latinangelehnte Stücke, wegen Sommer und so. Mal ein wenig abseits von Reggae, Dub und Offbeat. Schön für’n Balkon oder ‘ne Autofahrt oder was auch immer.” (Knick-knack)

Kunst hat der Tom auch noch mitgeschickt. In Form eines Fotos, geschossen von seiner Freundin Katherine.
(“Das wichtige ist das Gebäude am Rand…passt zu Funk und Soul dachte ich…is Kunst.”)

Foto: Katherine Stokes
Foto: Katherine Stokes

Ich hatte jetzt eher an ein Portraitfoto gedacht, aber dafür kann ja dieses hübsche Bild nix. Ausserdem soll sich hier jeder wohlfühlen und es passt ja wirklich zu Soul und Funk.

Mit “Satchmo” Louis Armstrong fängt der Mix übrigens an. Well played, Mr. Battery und nun euch viel Spass mit Oldschool Vinylknisterei.

PLAYLIST


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.