Sechs Lieblingslieder für den Sunday Joint auf dem Klunkerkranich

0

Herr Marinelli und ich werden uns am Sonntag auf dem Klunkerkranich live auf die ewige Suche nach dem perfekten Mix begeben. Ob wir ihn finden? Keine Ahnung. Richtig Bock haben wir auf jeden Fall beide. Um euch einen kleinen Eindruck von den Sounds zu vermitteln, die ihr am Sonntag erwarten könnt, haben wir eine kleine Liste mit Kurzbeschreibungen für euch erstellt. Bestimmt bald auch in Mixform erhältlich! Viel Spaß und bis Sonntag, ihr Hippies!

Am Sonntag spielen wir wieder im Klunkerkranich den Sunday Joint zum anfassen. Kommt rum!

Posted by Peter Withoutfield on Donnerstag, 28. Juli 2016

Walters Auswahl:

Jorge Ben – Curumim Chama Cunhatã

Wenn mir jemand die Aufgabe stellen würde, das Gefühl von Sommer in nur einem einzigen Track wiederzugeben, dann würde ich diesen musikgewordenen Campari Orange wählen. Ein bittersüßer Seelenschmeichler vor dem Herrn, der wegen mir auch gerne ein paar Stunden dauern dürfte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Steve Reich – Nagoya Marimba (Hnny Edit)

Die Entdeckung dieses Tracks auf DJ Badres Sunday Joint macht mich gleich mehrfach glücklich. Ein Stück von Steve Reich, den ich bisher nicht kannte, der aber ein balearischer Klassiker zu sein scheint, sonst hätte er es niemals auf Chill-Out-Compilations geschafft. Der Hnny-Edit nimmt die ganze Sonnenuntergangshaftigkeit des Stücks und packt noch einen leicht discoiden Beat darunter, ich bin am wegschmelzen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Piero Umiliani – Discomania

Discomania ist ein Brasildisco-Schunkler wie aus dem Lehrbuch. Nicht ganz so bekannt, wie sein Mah Nà Mah Nà aus der Muppetshow, aber mindestens genauso infektiös. Ein Trompetentraum, der auf keiner sommerlichen Schallplattenparty fehlen darf!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Julians Auswahl:

Poolside-Planet Caravan(Black Sabbath rework)

Poolside sind eh die schärfsten Hechte im Daytime Disco-Teich. Ein bisschen lebendigen Bummeltechno oben drauf und hier und da ein paar Sprenkel dubbig anmutende Delays, fertig ist der perfekte Sommer-Soundtrack. Mit ihrer Version von Black Sabbath´s Planet Caravan schaffen sie es definitiv am Sonntag auf den schönsten Kulturdachgarten Berlins…

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Hal Incadenza-Little Mountains

Kennt ihr das Gefühl, wenn euch ein Track ein paar Zentimeter größer macht und ihr das Gefühl habt für die Spiellänge frei in der Gegend herumzuschweben. Jetzt stellt euch vor, ihr macht das im Weltraum und eine groovy-organische Bassline ist euer Antrieb. Hal Incadenza´s „Little Mountains“ ist einfach nur episch und schwer psychedelisch noch dazu. Ganz großes Space Sounds-Tennis! Ob sich Hal übrigens als Hommage an den schaurig-schlauen Computer Hal 9000 aus „2001- A Space Oddysey“ seinen Namen gegeben hat, ist zwar angesichts des Sounds möglich, aber nicht überliefert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gustavo Caram-Satisfaction

Gustavo aus Florianopolis/Brasilien ist ein begnadeter Sounddigger, DJ und Produzent, der uns vor einiger Zeit mit einem fantabulösen Sunday Joint verzaubert hat. Neben der Neuvertonung brasilianischer Musik, v.a. aus den 70ern und 80ern produziert Gustavo auch extrem zurückgelehnte und seelenschmeichelnde Wahnsinnstracks wie „Satisfaction“. Ein wunderbares Stück Musik!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud zu laden.

Inhalt laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.