Berghain Trainingscamp „Walk Of Shame“

0

Das Berliner Berghain ist wohl einer der bekanntesten Clubs der Welt, dementsprechend lang ist auch die Schlange vor der Tür. Partytouristen aus der ganzen Welt, sowie die Berliner Feier-High-Society sind sich nicht zu schade, für einen Besuch des Clubs, stundenlang vor selbigen in der Schlange zu stehen, um schlimmstenfalls den Einlass verweigert zu bekommen.
Ich weiß nicht ob es an meinem biblischen Alter liegt, oder an meinem arroganten Desinteresse, ich würde jedenfalls niemals solch eine Tortur auf mich nehmen. Nein Danke.

Auf dem Niederländischen Beyond Festival hatten die Veranstalter eine wunderbare Idee, bauten die Fassade des Berghains nach und schufen vor dem Möchtegern-Szene-Club einen „Walk Of Shame“:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

„Time to train your in-the-line stance and „walk of shame“ skills,“ the organizers wrote on Facebook about the intention of the installation. „We built and simulated a certain club in Berlin in the middle of the festival site („Here we call in Berghenk,“ they added) including fences, a facade, and little too pretentious dark techno.“ They also included a road map that drills their ethos even more into your brain:

1. Stand in line
2. Get refused
3. Go back to stand in line
4. Get refused
5. Go back to stand in line
6. Get refused
7. Go back to stand in line
8. Get refused
9. Go back to stand in line
Thumb

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Auch witzig: Nein zum Hain! Bürgerinitiative gegen Berghain-Terror

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.