Francesco Tristano feat. Derrick May „P:anorig“ am 8. Oktober im Umspannwerk Kreuzberg (Werbung)

0

Ich glaube, ich kriege gerade ein wenig Schnappatmung! Telekom Electronic Beats bringt den italienischen Pianisten Francesco Tristano am 8. Oktober für ein gemeinsames Konzert mit Derrick May unter dem Titel „P:anorig“ ins Umspannwerk Berlin Kreuzberg.

Bildschirmfoto 2016-08-05 um 15.41.16

Ich bin ganz generell ein großer Fan der Verbindung von Klavier und Elektronik. Egal ob das alter Happy Hardcore ist, oder klassischer Klavier-House, oder der Kram von Brandt Brauer Frick. Eine dicke Bassdrum unterm Piano rockt einfach meine Seele. Francesco Tristanos Kollaboration mit Carl Craig lief bei mir monatelang auf Heavy Rotation.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und jetzt ist also der nächste weise alte Mann des Detroit-Techno an der Reihe. Unter dem vielversprechenden Titel „P:anorig“ spielen Derrick May und Tristano zusammen am 8. Oktober im Umspannwerk Berlin Kreuzberg. Ich freu mich schon sehr darauf, endlich neue Tracks des italienischen Pianisten zu hören. Und das, obwohl gar kein Klavier zu hören sein wird. Das „P:anorig“ kommt nämlich ohne klassisches Piano aus. Vielmehr handelt es sich dabei um eine Bühnenkonstruktion, die an einen Flügel erinnert und einige Keyboards und Effekte eingebaut hat. Das weiter unten eingebettete Video lässt auf jeden Fall schon mal auf eine insgesamt eher technoide Veranstaltung hoffen und sieht extrem vielversprechend aus.

Bildschirmfoto 2016-08-05 um 15.42.22

Das liegt nicht nur an der Musik und der einzigartigen Bühnenkonstruktion, sondern auch an Mau Morgó. Er ist der dritte Künstler im Bunde und für das Lichtdesign verantwortlich. Seine Installation wird ständig mit der Musik und dem Rig interagieren, wodurch die Show zu einem Gesamtkunstwerk werden soll. Habe ich schon gesagt, dass ich mich sehr freue?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tickets für P:anorig am 8. Oktober im Umspannwerk Kreuzberg in Berlin gibt es ab sofort für 19 Euro zu kaufen. Einlass ist ab 20 Uhr, Beginn der Show ist um 21:30 Uhr.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von eventbrite.co.uk zu laden.

Inhalt laden


Dieser Artikel wurde gesponsert von Telekom Electronic Beats