Peinlich für die Berliner CDU – “Zeit für ein starkes Berlin” teilweise ohne Drehgenehmigung erstellt

0

Wenn ich ehrlich bin, könnte es uns die Berliner CDU gar nicht recht machen. Hätte sie ein gutes Stück Musik benutzt, um die Kurzfassung ihres Programmvideos zu untermalen, hätten wir “Ausverkauf” oder “Aneignung” geschrien. Und auf ein schlechtes stürzen wir uns natürlich mit Freude, ist klar. Was sollen wir auch tun? “Zeit für ein starkes Berlin” von Tobias de Borg ist eine Steilvorlage. “Schlagerpop” nennt man diese klebrige Sauce, glaube ich, interner Arbeitstitel: “Scheiße mit Glasur”.
Die Zutaten: Man nehme 90er Jahre “Dreamhouse” und singe irgendeinen Mist von der Metropole an der Spree und anderen Berlinklischees darüber. Mich wundert ja ein bisschen, dass keine Bilder von einem Holi-Festival im Video sind. So ganz ohne Partybilder mit verträumten Elfen im sanften Gegenlicht werden doch wir coolen Kids gar nicht richtig angesprochen, oder?

https://www.youtube.com/watch?v=Dt0410ePg34

[Update]

Wie das Leben so spielt. Sowohl in der langen, als auch in der von uns eingebetteten kurzen Fassung des Programmvideos sind auf dem Klunkerkranich gedrehte Aufnahmen zu sehen (im kurzen Video bei Minute 2:00), für die die CDU bzw. die beauftragte Agentur keine Drehgenehmigung hatten, was man im politisch eher links anzusiedelnden Klunkerkranich nicht so witzig fand. Die Aufforderung zur Löschung beider Videos von allen Plattformen folgte auf dem Fuß. In der Haut der Agentur möchte ich jetzt nicht stecken.
Wir stellen schonmal das Popcorn kalt…

Und noch ein Update: Hier ist das offizielle Statement des Kranichs. Die CDU scheint nun auch aufgewacht zu sein. Mal sehen, wie das weitergeht.

Über eine Reaktion der Berliner CDU wissen wir noch nichts, halten euch aber auf dem Laufenden.

Irgendwie erinnert mich der Song an den Robert Miles’ “Children”. Das war zwar auch Scheiße mit Glasur, aber wenigstens ohne stumpfe Lyrics.

(via Tanith)


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.