Augen auf, Late-Night-Fans: Conan O’Brien ist in Berlin

7

Update: Achtung! Wir haben Updates: Ein Photo von Conan vor dem Berghain und die Info, wo TeamCoco wohl nächtigt. Alles unten am Artikelende!

…und zwar mit Flula Borg. Kennt ihr nicht? Der Typ ist drüben in den Staaten so eine Art deutscher Borat mit Techno-Flavor. Also nicht Conan O’Brien. Sondern Flula. Flula ackert seit Jahren hart an seinem Youtube-Channel-Fame. Schön, dass er ihn jetzt hat und, dass er uns Conan frei Haus liefert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Indizien verdichten sich: Eine Show-Show gibt’s wohl nicht. Aber dafür Bits’n’Pieces in Showlänge, wenn man diesem Kommentar hier Glauben schenken darf:

Aus gegebenem Anlass hier mal ’ne Info aus erster Hand: Team Coco wird definitiv keine reguläre Show mit Livepublikum veranstalten, sondern lediglich diverse Bits produzieren, die dann zu einem „Conan in Berlin“-Special in üblicher Episodenlänge zusammengedengelt werden.

Der Kommentar stammt zwar von noreply@, aber immerhin @teamcoco. Freuen wir uns also auf Conans Touri-Shenanigans in Show-Länge demnächst!

Update 15:57: Aus extrem gut informierter Quelle erfahren wir leider bis jetzt nur wenig, was uns weiterbringt: „Nicht mal die HalliGallis wissen es. Nicht mal die Aspekte-Jungs. NIEMAND. Fuck it. Wer es zuerst rausfindet sagt es dem anderen, okay?“. Deal.

Übrigens wird das nicht Conans erster Deutschland-Ausflug gewesen sein. Schon 1997 war er hier und hatte eine Menge Spaß. Vor allem in der Harald Schmidt Show. Hihi.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Update 04.09.: Er ist da.

Just arrived in #Berlin. Standing in front of my #Airbnb. #ConanBerlin

Ein von CONAN (@teamcoco) gepostetes Foto am

Five minutes at a #Berlin flea market and I fit right in. #ConanBerlin

Ein von CONAN (@teamcoco) gepostetes Foto am

No one, except my dermatologist, can prove this is me. #ConanBerlin #Berlin #Germany

Ein von CONAN (@teamcoco) gepostetes Foto am

Update 05.09.: Und vorm Berghain war er auch.

Und wir wissen, wo er wohnt. Naja. Zumindest wo #teamcoco wohnt. Ziemlich wahrscheinlich im Rocco Forte Hotel de Rome, Bebelplatz, direkt gegenüber der Staatsoper. Zimmerchen gibt’s ab 309 Euro…die Dachterrasse ist aber auch für Nicht-Gäste offen, wenn man einigermaßen angemessen gekleidet ist und ohne entgleisende Gesichtszüge ein 0,33-Bier für knapp zehn Euro bestellen kann.

Just another deutsche-y rooftop bar. #ConanBerlin #SummerOfJetlag

Ein von Jessie Gaskell (@jessiegas) gepostetes Foto am

Und am Donnerstag geht’s ab 22:00 in der Wilden Renate rund mit Conan selbstpersönlich. Außerdem dabei: „Glam-Trash-Porn-Metal“-Kapelle Sado Opera und „Super-DJ-Banane“ Adam Aalias. Jo. Klar. Deutschland halt. Porno, Metal, Glam-Trash und Bananen-DJs. Die Welt zu Gast bei Freaks: Conan in Deutschland. Hihi.

7 KOMMENTARE

  1. Ich glaube nicht, dass Conan seine Show im klassischen Sinne nach Berlin bringt. Von daher wird es vorraussichtlich keine Tickets zum Verkauf geben. Normalerweise, wie schon z.B. in Südkorea, wird Conan an bekannte Orte in der Stadt reisen, das tun, was die Deutschen in Berlin tun und eventuell sogar in einigen Fernsehshows einen Auftritt haben (Ich hoffe ja auf Circus Halligalli !). Mit Flula Borg an seiner Seite kann man mit viel lustigen und skurrilen Bildern rechnen. Ich freue mich total!

    • Jo, so gaaaanz klassisch mit Studio…schwierig. Aber er spricht halt von „shoot an episode of the show“, was schon dafür spricht, dass es nicht nur um ein paar kleine Clips geht. Mal schauen. Bin auch gespannt!

      • Der Hinweis auf Conans andere Auslandsshows sagt eigentlich schon alles: Er und seine Crew werden in Deutschland rumrennen und drehen am Ende hat man das Material für eine ganze Show, die später ausgestrahlt wird. Keine Studioshow.

  2. Aus gegebenem Anlass hier mal ’ne Info aus erster Hand: Team Coco wird definitiv keine reguläre Show mit Livepublikum veranstalten, sondern lediglich diverse Bits produzieren, die dann zu einem „Conan in Berlin“-Special in üblicher Episodenlänge zusammengedengelt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.