„Da draußen tobt die neue deutsche Dekadenz“ – Flo Mega – Kultimulti (Statement)

1

Flo Mega hat den Wahlerfolg der AfD in Mecklenburg-Vorpommern in einen Track namens Kultimulti gepackt und dabei entspannt aber nicht zu entspannt, die Lage in MV analysiert:

„Im Endeffekt können diese Leute nichts dafür, denn sie sind aufgewachsen ohne Multikulti vor ihrer Tür.“

Yep, alles richtig, aber leider kommt der erhobene Zeigefinger dann doch wieder durch, wenn Flo Mega die AfD-Wähler folgendermaßen beschreibt:

Und wenn ich mir diese Bilder ansehe und ihre Drohgebärden,
dann sehe ich, die Hälfte der AfD-Wähler wird sowieso vorher sterben.
Denn sie sind entweder zu alt oder zu blöd, um zu überleben.

Ganz so einfach wird es wahrscheinlich nicht werden, den rechten Ungeist wieder loszuwerden.
Ich bin aber sehr zuversichtlich, dass das Wahlergebnis vom Sonntag viel dazu beitragen wird, denn jetzt muss die Afd liefern und das wird sie aller Erfahrung nach nicht tun.

(via HouseOfReggae)

1 KOMMENTAR

  1. Salut Meister Marinelli,

    vielen Dank für die Erwähnung 😉

    Stimmt schon, mit der Textstelle zu den Wählern macht sich Flo angreifbar, was er aufgrund der Großartigkeit des gesamten Liedes nicht nötig hätte.

    Aber so ist er halt, ne. Frei raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.