Gitarrenrap und Philosophie: Käptn Peng beim Frequency Festival

0

Hauptberuflicher Tausendsassa Käptn Peng a.k.a. Robert Gwisdek und die Tentakel von Delpi sind hoffentlich schon dabei an einem Nachfolger für die Wahnsinns-„Expedition ins O“ zu arbeiten. Vorerst müssen wir uns mit einer Akustikversion von „Sein Name ist Peng“ begnügen. Live vorgetragen im Rahmen des Frequency Festivals in Österreich.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.