Unsere Reise nach Thale in Sachsen-Anhalt war irgendwas zwischen spontan und da wollte ich schon immer mal hin. Ehrlich gesagt war es die Sommerrodelbahn an der Loreley, die uns in unserer Idee bestärkte. Auf der Rückseite der Fahrttickets war nämlich ein Hinweis auf den Harzbob in Thale und die ansässige Seilbahn. Gepriesen wurde die Region als der Grand Canyon Deutschlands. Für uns Action-Junkies genau das richtige. So beschlossen wir Thale auf unserer Rückreise nach Berlin anzufahren.

Rast Thale Harz Land Rover Discovery Sport
Unser Reisewagen, der Discovery Sport – kleine Pause an der Raststätte auf dem Weg in den Harz nach Thale. Die Dampfe darf nicht fehlen 🙂

Wie füllt man drei Tage mit möglichst viel Abwechslung und Action? Am wichtigsten war uns soviel von der Gegend wie möglich mitzunehmen und eine möglichst günstige und Unterkunft zu haben, in der wir alle Platz zum Schlafen haben.

Unsere Airbnb-Unterkunft in Thale

Airbnb gehört nach wie vor zu dem besten Anbieter, wenn es um spontane Buchungen, ohne böse Überraschungen geht. Manch einer mag schlechte Erfahrungen gemacht haben, bei uns trifft es nicht zu. Schnell, direkt und unkompliziert suchte Peter zwei Tage vor Anreise unsere Bleibe und nahm auch direkt Kontakt zu Frauke auf.
Wir waren sehr positiv überrascht, denn die Wohnung war sehr großzügig  geschnitten und frisch renoviert. Es fehlte an nichts. Weder in der Küche noch im Bad. Handtücher waren inklusive und einen kleinen aber feinen Pool gab es zu unserer Freude oben drauf! An dieser Stelle nochmal Danke an Frauke!

Gut essen gehen in Thale?

Die Stadt Thale und alle umliegenden Orte im Harz sind anerkannte Erholungs- bzw. Luftkurorte, demnach wird pro Tag eine Kurtaxe von 2,50 € für Erwachsene und 1,25 € für Kinder von 6 bis 17 Jahren erhoben.
Wer als Selbstversorger eine Bleibe gefunden hat, sucht direkt nach den besten Einkaufsmöglichkeiten und – natürlich – einem Restaurant!
Supermärkte, Einkaufsstraße und Restaurant sind alle zu Fuß erreichbar, so dass wir keine Zeit mit Einkäufen verschwenden mussten. Der beliebteste Grieche im Ort scheint Athos zu sein. Kurz vor der Öffnung um 17:00 Uhr warteten bereits hungrige Gäste vor der Tür, damit sie einen Platz bekommen. Denn im Schnitt scheint man hier im Voraus reservieren zu müssen.
Mit großen Augen und hungrigen Bäuchen, bestellten wir die Grillplatte für vier Personen. Nun, wir hatten 2 Tage genug Fleisch zum Essen, da wir die Reste mitnahmen.

griechich essen in thale
Ein Fleischberg beim Griechen in Thale! Sehr lecker aber eher was für 4 Bauarbeiter 😉

Wandern im Bodetal von Treseburg nach Thale zum Hexentanzplatz

Niloufar und Peter beim Wandern im Bodetal
Niloufar und Peter beim Wandern im Bodetal

Ein großartiger Wanderweg, wenn man die Natur sehen möchte! Wir sind mit dem Bus von Thale nach Treseburg gefahren. Die Fahrt dauert ca. 45 min. und ist mit Kurtaxe sogar umsonst. Ich muss gestehen, wir sind mit der Wanderung bei unseren beiden Jungs nicht unbedingt auf Begeisterung gestoßen. Schon im Bus machten sie sich Gedanken darüber, dass sie ja jetzt laufen müssten. Doch mit Motivation geht alles. Die Verlockung am Ende mit der Kabinenbahn zum Hexentanzplatz hochzufahren, um dann mit der Harzbob Rodelbahn zu fahren, war sehr groß.

Kaum GPS- und Internet Empfang. Keinen Plan. Nur eine Ahnung, wo es langgehen könnte. So sind wir knapp 3 Stunden durch den Wald, entlang der Bode, gelaufen überwältigt von der Landschaft und der Natur. Am Ziel angekommen waren wir erschöpft aber auch zufrieden. Ich denke wandern wird unser neues Hobby!

Der deutsche Grand Canyon das Bodetal bei Thale im Harz
Der “deutsche Grand Canyon” – das Bodetal bei Thale im Harz

Seilbahn Thale und die Harzbob Rodelbahn

Wer Höhenangst hat, kommt hier auf seine Kosten. Die geschlossenen Gondeln haben zum Teil durchsichtige Böden. Die Harzbob Rodelbahn war für unsere Jungs definitiv das Highlight unseres Ausflugs. Mit mit bis zu 40 Sachen düst man den Berg runter, Adrenalinschübe und jede Menge Spaß sind garantiert!

Letzter Tag zum Entspannen in der Bodetal Therme

Am Tag der Abreise, wollten wir noch etwas ruhiges machen. Da uns der Wandertag noch in den Muskeln steckte, beschlossen wir in die Bodetal Therme zu gehen. Wer hier eine großzügige Badewelt mit Spaßfaktor erwartet, wird schnell enttäuscht. Denn bis auf ein Innenbecken mit Außenbereich und einem Sole- und Klangbecken gibt es bis auf die integrierten Düsen nichts aufregendes. Was ich aber wirklich nicht als sonderlich schlimm empfunden habe. Die Jungs konnten sich im Wasser entspannen, die tolle Aussicht auf die Berge sind unheimlich schön und wirken sehr beruhigend. Niemand hat in diesem Moment eine Riesenrutsche vermisst.

Bodetal Therme in Thale. Wenig Action, dafür viel Entspannung
Bodetal Therme in Thale. Wenig Action, dafür viel Entspannung.

Wer es sehr heiß mag kann für zusätzliche 6,50 Euro pro Person in die anliegende Saunawelt gehen. Als vierköpfige Familie zahlten wir knapp 60 Euro für 4 Stunden, Pommes nicht mitgerechnet. Ein ziemlich teurer Spaß, wenn man es so bedenkt. Für Wellness-Fans ist bis auf die Aussicht nichts spannendes dabei. Es lohnt sich wirklich nur, wenn man auch die Sauna nutzt und einen kompletten Tag abschalten möchte.

Familienurlaub im Bodetal – unser Fazit

Das Städtchen Thale im schönen Harz ist definitiv eine Reise wert und gerade für spontane Kurzreisen super geeignet und bietet noch weitere Attraktionen, die wir in der kurzen Zeit gar nicht geschafft haben. Mich würde auch interessieren, wie die Landschaft im Winter aussieht. Zudem umschwirren viele Sagen diese Gegend. Von Hexen, Teufeln, Riesen und Prinzessinnen ist die Rede. Genau das richtige, um die Kids bei Laune zu halten, denn während den Wanderungen ist genug Zeit, um Geschichten zu erzählen.


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

2 KOMMENTARE

  1. […] Unser Familienurlaub im Sommer sollte ganz bodenständig sein. Nachdem wir im letzten Jahr bei 70% Luftfeuchtigkeit und 40°C Außentemperatur in der Türkei so gut wie nix machen konnten und der Urlaub meist daraus bestand sich zum Strand zu quälen und wieder wieder zurück zu unserer tollen Unterkunft zu kommen, um dort im kühlen Garten zu chillen, waren wir dieses Jahr auf mehr Bewegung aus. Wir wollten flexibel sein, was sehen und möglichst viel Action erleben. […]

  2. Hey, schön, dass Euch der Harz gefallen hat! Ist dort auch völlig anders, als man sich das vorher so ausmalt. Die Harzbob-Rodelbahn in Thale steht bei uns auch noch auf dem Programm!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.