Nur eine durch den Vocoder gejagte Vocoder-Beschreibung

1

Yay, eine selbsterklärende, gesungene und durch den Vocoder gejagte Bedienungsanleitung für ebenjenen Vocoder.
Alt, aber supergut.

[Update]

JPod, der Beatchef hat mal schnell über Nacht einen Remix gebastelt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(via Ronny)

1 KOMMENTAR

  1. Ah sehr gut! Ich googelte gerade nach einem „Vocoder-Blog“ weil ich mich gerade naemlich etwas frage, es aber im Moment selbst nicht testen kann und nein, ich bin kein Musiker, mein Interesse ist bezueglich des Vocoders rein sprachlicher Natur.
    Ich hoffe Du/Ihr koennt das mal eben schnell ausprobieren 🙂 :
    Benoetigt werden ZWEI Vocoder (bzw. mit Software entsprechend rum hantieren).
    Und zwar schliesst man nun also einen Synthesizer an den Carrier-Eingang des Vocoder #1 und an den Modulator-Eingang des Vocoder #2 (Weiche).
    Ein Mikrofon entsprechend an Modulator #1 und Carrier #2.
    Die Ausgaenge der Vocoder werden zusammengemischt.
    Klar, nun Ton druecken und sprechen.
    Was kommt hinten raus?
    Falls das Ergebnis interessant sein und ich der Erfinder dieser Schaltung sein sollte, nenne ich das mal Cross-Vocoding. 🙂
    Gut moeglich, dass sogar verschiedene Vocoder verschiedene Ergebnisse liefern, weshalb mich, falls verfuegbar, Experimente mit einem Hardware-Vocoder-Paar etwas mehr interessieren wuerden als mit Software-Vocodern, Soft ist aber natuerlich auch ok.
    Also macht mal bitte … und sagt an, was bei rum kommt oder auch nicht. 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.