„Ja, Schwule wollen mit ihrer Hochzeit Ihre Kinder verwirren“

0

Ich gebe Ihnen Recht, Ihre Töchter würden durcheinander gebracht und können die Situation Erwachsener nicht richtig einschätzen. Sagen Sie Ihrem Bruder, dass Ihre Kinder an der Feier nicht teilnehmen, weil Sie nicht möchten, dass die Kinder verwirrt werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

„Guter Rat am Sonntag“ aus dem sechzehnten Jahrhundert. Nicht. Aus diesem Jahrzehnt aus dem Westfalenblatt. Allerdings sind die Konsequenzen mittlerweile gezogen worden und die Dame verteilt keine homophoben Ratschläge mehr – zumindest nicht in der Zeitung.

Mich verwirrt übrigens jede zweite Hochzeit hochgradig. Hat allerdings nichts mit dem biologischen Geschlecht der ProtagonistInnen zu tun. Da gibt’s andere verwirrende Faktoren…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.