Martha van Straaten – Heimlich Liebe machen

0

Martha van Straaten hat mich schon beim letzten Mal mit einem ihrer Mixtapes vollkommen verzaubert. Und euch übrigens auch. Es war einer der meistgeklickten Mixtapes ever bei uns, was mir wieder mal gezeigt hat, was für eine dope Leserschaft wir haben.
Jetzt gibt es endlich wieder neuen Stoff von ihr, und der ist wieder so wunderschön, so langsam, so hypnotisch und kitschig, so unpeinlich ethno, dass ich auch nochmal die “Liebe machen”-Nummer hier durchziehen muss. Sorry, aber das ist die erste Assoziation, die mir bei Marthas Sound einfällt.
Was beim aktuellen Mix noch besser als beim letzen ist: Er dauert volle drei Stunden und das ist nur angemessen, denn langsam Liebe machen braucht Zeit.



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.