Dr. Best – Sunday Joint

0

Dr. Best, Radiohost und DJ aus Nürnberg war mit seinen Mixen schon oft bei uns vertreten. Auch als Sunday Joint. Aber das war lange bevor wir damit anfingen, für den Sunday Joint ausschließlich exklusives Material zu benutzen. Und so schließt sich heute für mich ein bisschen ein Kreis, denn Dr. Bests Mixe waren immer gern gehört in der Redaktion. Wir freuen uns sehr, dass er uns diese zweistündige atmosphärische Reise durch Downbeats, Electronica und cineastische Soundscapes gebastelt hat.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Mirror / Download

Dr. Best im Interview

Wer bist du, was sind deine Wurzeln, wo lebst du und was machst du?
„Ich bin Dr.Best und lebe in Nürnberg. Seit Anfang der 90er Jahre bin ich als DJ und Veranstalter, seit dem Jahr 2000 auch bei Radio Z 95.8 Nürnberg aktiv.
Meine musikalischen Wurzeln würde ich selbst im Hip Hop Sound der frühen 80er und 90er Jahre sehen. Doch auch Electro Funk und Disco waren zu dieser Zeit ein Thema für mich.
Prägende Einflüsse (oder Dekaden) waren für mich dann noch Acid Jazz, Drum & Bass, Big Beat und Breakbeat.“

Was ist die Idee zu deinem Sunday Joint?
Ein Mixtape für einen Sonntag im Herbst – ein Sound der die Herbststimmung wiedergibt. Ich denke an die unwirkliche Stimmung bei Nachtspaziergängen im Nebel, den besonderen Geruch der Luft, Erinnerungen an den Sommer. Es wird früh dunkel, Melancholie, kalte Hände und heißer Tee,….

Welchen Stellenwert hat Musik in deinem Leben?
Natürlich einen sehr hohen! Neue Musik entdecken, und eigene Stimmungen in Form von Mixtapes ausdrücken – macht immer großen Spaß! Doch heute wird man so überschüttet mit Musik dass es oft zu viel wird. Von daher gibt’s bei mir öfters auch mal Tage ohne Musik.

Was war deine bisher prägendste musikalische Erfahrung?
Nu aber… nicht nur eine!
z.B.: Musik hören mit meinem Vater (damals Kraftwerk Fan) in der Kindheit. / DMC World Champion David Fascher 1990 live on Stage! / Acid Jazz Anfang der 90er / DJ-Set @ Mischen (1998? @ Komm / Nürnberg) / Soul Of Man @ Morph Club Bamberg / …oh ja, und ein sehr seltsamer Auftritt bei der „YOU“ Jugendmesse in Berlin, plötzlich zusammen mit Oli P. auf der Bühne. Grrrrhh ;))
Natürlich nicht zu vergessen: DJ-Sets beim Klangtherapie Festival.

Wie sieht für Dich ein perfekter Sonntag aus?
Mag vielleicht spießig klingen, aber: Frühstück > Sport > Sauna > Sofa > Tee > Musik > evtl am Abend noch Kino (ja, genau diese Reihenfolge)

Vinyl, digital, egal?
Ist mir persönlich egal wer mit was auflegt, kann diese Diskussionen darüber nicht mehr hören. Als Sammler mag ich Vinyl, zum „Arbeiten“: digital (nervig: Vinyl digitalisieren)

Wo und wann kann man dich in nächster Zeit live erleben?
Derzeit auf Radio Z 95.8 Nürnberg, immer am 1. Samstag/Monat (22:00 – 00:00 Uhr ‚Headz’) und am 2. Samstag/Monat (15:00 – 17:00 Uhr ‚Limbo Rhythm’).
Vom Auflegen in Clubs habe ich mir gerade eine kreative Auszeit verordnet. Mal sehen was 2017 so bringt…

Dr. Best auf Facebook / Soundcloud

T R A C K L I S T :
01. OY – Shrugging Shoulders (Interlude) [Crammed Discs]
02. The Smoke Clears – Where You Go I Go [All City Records]
03. Quiroga – Batik Fet Rich [Really Swing]
04. Widosub – Lifetime Suffer [MustBeat]
05. Sullen Prospector – Spacial Reasoning [Wah Wah 45s]
06. Nonkeen – Kassettenkarussell [R&S Records]
07. Trentem¯ller – One Eye Open [In My Room]
08. The Album Leaf – Never Far [Relapse Records]
09. OY – The Story Of Space Diaspora (Interlude) [Crammed Discs]
10. Ether – Beira [Really Swing]
11. De La Soul – Drawn (feat. Little Dragon) [AOI Records]
12. 291out – Ancora Una Dose [Really Swing]
13. L’Enfant – Fingerprints [Boogie Angst]
14. Nonkeen – Told And Small [R&S Records]
15. Nonkeen – Copy Of Crazy [R&S Records]
16. Helen Money – Vanished Star [Thirll Jockey Records]
17. Helen Money – Leviatha [Thirll Jockey Records]
18. OY – Oracle [Crammed Discs]
19. Helen Money – Every Confidence [Thirll Jockey Records]
20. Fraction – Partizan [InFinÈ Music]
21. The Smoke Clears – Heaven Sent [All City Records]
22. Ambassadeurs – Higher [Lost Tribe Records]
23. The Album Leaf – False Dawn [Relapse Records]
24. The Smoke Clears – Fathoms [All City Records]
25. Vital – Sweet Android [Wah Wah 45s]
26. The Smoke Clears – September [All City Records]
27. Trentem¯ller – Spinning [In My Room]
28. Fraction – PlanËte Humaine [InFinÈ Music]
29. Massive Attack – Come Near Me (feat. Ghostpoet) [Virgin EMI Records]
30. The Smoke Clears – Oh My Days (feat. Cian Finn) [All City Records]
31. The Smoke Clears – Slipstream [All City Records]
32. Sound Me – Inside [WeGrowWax]
33. Portishead – Glory Box (live) [Go! Beat]


Höre dich durch unser Sunday-Joint-Archiv und abonniere den Podcast (iTunes) oder folge uns auf Hearthis, Soundcloud oder Mixcloud.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von hearthis.at zu laden.

Inhalt laden