Wer sagt, dass Kartoffeln keinen Humor haben? Geht doch!

0

Ja, ja, ja! Skeptiker sagen jetzt: Ist ja alles geklaut. „Die Nackte Kanone“ gabs schon, da waren die meisten Redakteure, die das gemacht haben, sicher noch ein Stern.
Schon klar. Aber mal ganz ehrlich; wieso kam niemand bisher auf die Idee? Und ist die Herausforderung, bei nachgemachten Dingen nicht immer am höchsten, weil es einen direkten Vergleich gibt? Persönlich geht mir dieser Humor voll rein und wenn der Beginn schon so blöd-komisch ist, dann bin ich wirklich auf den Rest gespannt.
Da hat das Bohemian Browser Ballett eine super Richtung eingeschlagen: Das Fernsehen ins Internet bringen. Wie viele haben es bisher versucht und sind elendig gescheitert?

Das Bohemian Browser Ballett über sich

Als linksgrünversiffter Stachel im Arsch der Revolutionäre ist das Bohemian Browser Ballett das perfideste Propaganda-Instrument des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und der Scheinregierung der BRD GmbH. Wir vergiften die Köpfe der jungen deutschen Intelligenzija mit vermeintlichen “Gags” manipulieren damit aber aufs Hinterfotzigste ihre Meinung. Egal, bis zum Berufsverbot haben wir Spaß.

DIE NACKSCHE KANÖNE – Tatort Sachsen. Justizversagen trifft Slapstick.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kartoffelhumor muss lernen

Soll ich was sagen? Dieser Humor bringt nicht nur die Generationen zusammen, sondern auch Kulturen. Das behaupte ich mal so,  denn als wir frisch in das deutsche Land einmarschierten und die Sprache nicht beherrschten, da waren es solche Filme, die uns zum Lachen brachten und auf witzige Weise auch die Vokabeln lernen ließen. So sehr ich Loriot schätze und verehre (R.I.P), so wenig haben wir ihn damals mit unserem Bildungsstand verstanden. Isso. Erst als ich Kommunikationswissenschaften studierte, hab ich erst verstehen können, was genau an ihm lustig war. O.k. einen Sketch gibt es, indem der Ausländer und sein Esel ganz lustig waren aber im Nachhinein heute als ziemlich rassistisch gelten dürfte:

https://www.youtube.com/watch?v=O3MXrHbJh3Y

Schon, dass Comedians in Deutschland, die einen Migrationshintergrund haben und sich auch darüber lustig machen, in die Sparte Ethno-Comedy abgeschoben werden, zeigt, wie intolerant die Szene und die Öffentlichkeit eigentlich ist. Es gibt demnach diesen einen Humor in Deuschland, und alles andere ist „Ethno“. Was ist dann Mario Barth? auch „Ethno“ oder eher „deutscher Humor“?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.