Dave Chappelle x A Tribe Called Quest x fake Hillary Clintons Leonard Cohen Tribute

0

Disclaimer: Wie ich eben erfahre, gibt’s die Videos (zumindest die offiziellen, also alle bis auf die ATCQ-Performances ganz unten im Artikel und fake-Hillary von Twitter) nur für Nicht-Kartoffeln. Warum auch immer. Also bitte hier unten die Live Performances glotzen, dann Proxy-Provider suchen und noch mal probieren. Hier in Tschechien bei mir läuft’s…

Was für eine Woche, was für eine Saturday Night Life Episode. Das Cold Opening mit Hillary am Klavier kommt so rüber, als habe man sich bei SNL in den letzten Monaten noch einmal eindringlich Gedanken darüber gemacht, wie man mit dem populärsten Faschisten der Welt umgesprungen ist:

Den Eröffnungsmonolog gab’s dann von einem Dave Chappelle, der entweder merklich geschockt vom aktuellen Zeitgeschehen war – oder sich bis Dienstag dieser Woche einfach ganz pragmatisch eher auf Clinton-Sieg-Gags vorbereitet hat. So richtig in Top-Form war er nämlich noch nicht – trotzdem ist Chappelle natürlich immer sehenswert, vor allem das Ende seines Segments, verfügbar auch für Kartoffeln auf Twitter:

Chappelles Rückkehr zur Sketch-Comedy fand ich mehr so “meh”, evtl. teilweise auch, weil ich The Walking Dead weder schaue, noch auch nur die Fazsination dafür im Entferntesten nachvollziehen kann…aber auch der andere Sketch…naja:

Der dritte frei im Internet verfügbare Sketch mit none other than Chris Rock in einer Gastrolle lief mir wiederum sehr gut rein:

Die Live-Premiere von zwei Songs des nicht extrem leicht verdaulichen aber großen neuen Tribe-Albums:

A Tribe Called Quest feat. Busta Rhymes & Consequence: The Space Program live at SNL

A Tribe Called Quest – We The People live at Saturday Night Live




Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.