Der Vagabunt be(k)lebt Mainz mit Wortspielkunst

3

Das Kleben ist kein Ponyhof. Dennoch zieht der selbsternannte Vagabunt regelmäßig durch Mainz und hinterlässt Wandnotizen in Form von wortspielerischen Plakaten. Kreative Straßenpoesie mit Bildern und vielen prominenten Gesichtern, wie Friedlich Chiller und Schon Penn. Und ein Trumpolin hat er auch gebaut (<3). So mag ich ja Kunst. Und der Karl Marx sicher auch.

Karl Marx dreckig! #Vagabunt #Mainz #MainzAltstadt #streetart #streetartgermany #Karlmarx #dirty

A post shared by Home street home ? (@vagabunt_mz) on

Egal wann ihr auch schlafen geht, ich geh Sean Penn! #Vagabunt #Mainz #SeanPenn #mondaymood #sleep #beste

A post shared by Home street home ? (@vagabunt_mz) on

Dick zu sein ist gar nicht slim! #Vagabunt #Mainz #Mainzneustadt #MrsSporty #Fitness

A post shared by Home street home ? (@vagabunt_mz) on

Happy Hahalloween! #Vagabunt #Mainz #mainzneustadt #halloween #simpsons #nelson

A post shared by Home street home ? (@vagabunt_mz) on

Spiegelei, Spiegelei an der Wand… ? #Vagabunt #Mainz #Märchenstunde

A post shared by Home street home ? (@vagabunt_mz) on

Johann Wolfgang von Tröte? #Vagabunt #Mainz #MainzAltstadt #Goethe #Streetart #StreetartMainz

A post shared by Home street home ? (@vagabunt_mz) on

Lieblings! ? #Vagabunt #Mainz #mainzneustadt #mariokart #toad #bowser #nintendo

A post shared by Home street home ? (@vagabunt_mz) on

Natural born Schiller #Vagabunt #Mainz #schillerplatz

A post shared by Home street home ? (@vagabunt_mz) on

via mir


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.