Lesterr – Afterhoursounds #2 (Sunday Joint)

0

Musik für einen entschleunigten Tag liefert Lesterr mit seinen Afterhoursounds, den er für unsere Sunday Joint Reihe zusammengemischt hat. Nach seinem tollen ersten Teil, den wir kürzlich hier präsentierten, fragte ich ihn, ob er denn nicht Lust hätte auch uns einen Slow-House-Joint zu mischen. Das Ergebnis lies nicht lange auf sich warten. Einen tollen Sonntag euch allen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Mirror / Download

Interview mit Lesterr

Wer bist du, was sind deine Wurzeln, wo lebst du und was machst du?
Ich bin Lesterr, komme ursprünglich aus Rostock und wohne jetzt in Potsdam. Zur Zeit habe ich einen ganz normalen Job und betreibe nebenbei dieses schöne Projekt.

Was ist die Idee zu deinem Sunday Joint?
Die Idee ist es, die Leute zu Endschleunigen! Du kannst die Musik beim Kochen hören und dazu ein Glas Rotwein trinken. Wiederum kannst dir den Sound auch auf einer riesigen Anlage geben und bist aber nicht dazu gezwungen zu Tanzen. Ich mag das sehr.

Welchen Stellenwert hat Musik in deinem Leben?
Musik hat für mich einen sehr hohen Stellenwert. Also ich würde die Musik jetzt nicht vor meine Familie setzen, das wär ja quatsch. Aber ich spiele und höre soviel ich nur kann und das ist nicht nur elektronische Musik. Ich mag auch Ska und Punk sehr und schätze den Soul. Eigentlich geht sehr vieles, außer Charts. Da bin ich leider raus.

Was war deine bisher prägendste musikalische Erfahrung?
Meine bisher prägendste Erfahrung waren tatsächlich die Wighnomy Brothers auf dem SonneMondSterne 2007. Ich glaube ich habe danach nie mehr solch eine Wahnsinns Party gefeiert. Da passte alles.

Wie sieht für Dich ein perfekter Sonntag aus?
Mein perfekter Sonntag verbrächte ich am liebsten mit meinen Freunden und Bekannten auf einem Feld, zu einer 6kW Anlage unter einem Pavillon währenddessen ich hinter den Decks stehe.
Wenn du das mal gemacht hast, kommst du von diesem Gefühl nicht mehr los. Du guckst gradeaus auf die anderen Leuten, welche auf der Decke lümmeln, einige Tanzen, die anderen Quatschen und trinken. Jeder hat den leichten Groove in seinem Bein und du siehst die Seifenblasen in Richtung Sonne zerplatzen. Das ist wundervoll!

Vinyl, digital, egal?
Vinyl oder Digital ist mir völlig latte. Ich kann beides.
Ich sammle gerne Platten, die ich nirgends spiele – das sind so meine Schätze.

Wo und wann kann man dich in nächster Zeit live erleben?
Wo und wann man mich Live sehen kann, weiß ich noch nicht. Das Projekt ist taufrisch und ich werde erst sehen, wie es sich entwickelt. Es gibt bestimmt noch schöne Überraschungen.
Vielleicht habt ihr ja noch Platz, bei eurem Sunday Joint im Klunkerkranich, man weiß es nicht.

Tracklist: Afterhoursounds #2
1. JonQPublik – Blippopatamus
2. FREE.D – Thinking Fast & Slow (Powel Remix)
3. Unders – Syria (Satori Remix)
4. Geist – Void
5. 1979 – Escape
6. Time For Trees – Tanatian Hills
7. Cook & Stans – The Future (Instrumental)
8. Ricke Pier O’Neil, Stiven Rivic, Michael & Levan – Possessed (Weepee Remix)
9. Oneplus – Jolee
10. Adonai – OldMan
11. Aba Abas – Dance with Her Tonight
12. Oscar Gerard – Oidua


Höre dich durch unser Sunday-Joint-Archiv und abonniere den Podcast (iTunes) oder folge uns auf Hearthis, Soundcloud oder Mixcloud.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von hearthis.at zu laden.

Inhalt laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.