QRS (Backseatfunk) & Cassiel – Sunday Essentials Mixtape (Sunday Joint)

0
QRS Backseatfunk and Cassiel Sunday Essentials
QRS Backseatfunk and Cassiel Sunday Essentials
QRS Backseatfunk and Cassiel Sunday Essentials

Downbeats, Funk, Soul, Disco und House Musik erwartet euch in diesem dicken Sunday Joint. Die beiden Münsteraner Chris aka QRS und Arisona aka Cassiel zwirbelten ‘strictly Vinyl’ ihren ganz persönlichen Sunday-Essentials–Sound zu diesem schönen Mixtape zusammen.

Mirror / Download

QRS & Cassiel im Interview

Wer seit ihr, was sind eure Wurzeln, wo lebt ihr und was macht ihr?

Chris/QRS: Ich lebe seit 12 Jahren in Münster und bin seit 2007 DJ. In der Woche gehe ich von Montags bis Freitags arbeiten. Mein musikalisches Spektrum habe ich mir mit der Zeit immer mehr erweitert, was sich auch gut an meiner spezialisierten Plattensammlung widerspiegelt. Längere Zeit habe ich mich auf Funk, Soul und HipHop fixiert. Jetzt bin ich wieder offener für neue Genres geworden, was ich selbst sehr erfrischend finde.

Arisona/Cassiel: Ich bin Ari, bin in den USA und Deutschland aufgewachsen. Die längste Zeit aber habe ich in Düsseldorf gewohnt, wo mich die dortige Szene stark geprägte. Kunstakademie, Salon des Amateurs und so weiter. Very artsy. Zurzeit lebe ich in auch in Münster und studiere hier.

Wie habt ihr beide euch kennengelernt?

Chris: Kennengelernt haben Ari und ich uns letzten Herbst über einen Bekannten, als wir auf einer Veranstaltung gemeinsam aufgelegt haben. Übergangsweise wohnte Ari auch bei mir. In dieser Zeit haben wir einige kreative Vinyl Sessions gemacht und sind auch auf die Idee gekommen eigene Mixtapes aufzunehmen.

Was ist die Idee zu eurem Sunday Joint?

Beide: Musik für einen entspannten, vercheckten Sonntag!

Welchen Stellenwert hat Musik in eurem Leben?

Chris: Ich höre ständig Musik. Manchmal, wenn ich morgens alleine mit Auto zur Arbeit fahre, singe ich auch laut mit.

Arisona: Music is my Life.

Was war eure bisher prägendste musikalische Erfahrung?

Chris: In den letzten Jahre das Fusion-Festival.

Arisona: Audiosurf.

Wie sieht ein perfekter Sonntag für euch aus?

Chris: Ausschlafen, langes Frühstück und dann ein Ausflug ins Grüne.

Arisona: Bim Bergheim. Kann jem Teile klärn?!

Vinyl, digital, egal?

Chris: Zum Auflegen Vinyl. Ansonsten egal.

Arisona: Egal, Selection ist alles.

Wo und wann kann man euch in nächster Zeit live erleben?

Beide: Regelmäßig sind wir in der wunderbaren Pension Schmidt in Münster hinter den Decks zu finden. Ansonsten auch gelegentlich in Clubs oder auf Vernissagen. Ari auch öfters in Düsseldorf.

Trackist:
1. Bruno Nicolai – Eugene
2. Piero Umiliani – White Sand
3. Twit One- El Snorto
4. Ill Sugi – Interlude
5. The Unknown Cases – Masimbabele 89 (The Adrian Sherwood Remix Instrumental)
6. The Pool – Jamaica Resting
7. Hydroponic Sound System-OST for Zonin
8. The Rwenzori´s – Handsome Boy (E Wara) Pt 1&2
9. Gboyega Adelaja – Colourful Environment
10. Greg Smaha- Sunshine
11. Red Axes – Botnim
12. Harmonious Thelonious – Drums and Claps
13. Young Wolf – Kabuki (Ritual Version)
14. Boozoo Bajou – Killer ft. Top Cat
15. Mo`Horizons- Shake Ya Byron (Mo´Ho Meets Toon)
16. Souleance- Vacances
17. Back – White Horse
18. Fausto Papetti – Jammin

Alle Tracks sind strictly Vinyl, gemixt mit zwei Technics 1210 Plattenspielern und einem Numark DXM-06 DJ Mixer.


Höre dich durch unser Sunday-Joint-Archiv und abonniere den Podcast (iTunes) oder folge uns auf Hearthis, Soundcloud oder Mixcloud.




Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.