Von House zu Soul: Quintess liefert astreines Mixtape

1

Gestern schrieb mich der Darmstädter Quintess an und schickte mir den Link zu seinem aktuellen Tape „One“, das mich ziemlich schnell umfassend abholte. Das Tape beginnt mit erfrischenden House-Tunes und morpht dann über zum Soul. Unter anderen hören wir Tracks von Anderson .Paak, Mac Miller, Erykah Badu, Kaytranada und Chat Faker. Das sollte als Appetizer reichen, den Rest erledigt der Mix:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Tracklisting
01 Persian Empire – Dopamin (Original Mix)
02 Harvey Sutherland – Bamboo
03 Mac Miller – Dang! (feat. Anderson .Paak) [Explicit]
04 Bilal, Thundercat, Anna Wise, Kendrick Lamar – These Walls (Original Mix)
05 Alix Perez – Intersections feat. Ursula Rucker – Original Mix
06 MAC MILLER & Ariana Grande – My Favorite Part
07 Next Level feat. K-Borne – I Don’t Know
08 Pete Philly & Perquisite – Insomnia (Original Mix)
09 Pete Philly & Perquisite – Insomnia (Laagman Remix)
10 Noname – Sunny Duet (w/ theMIND)
11 Erykah Badu – On & On
12 Emiljo A.C. – Some Time
13 Kaytranada, Anderson .Paak – GLOWED UP (Original Mix)
14 Flying Lotus feat. Andreya Triana – Tea Leaf Dancers
15 Chet Faker – Talk Is Cheap (Original Mix)
16 Sango – Until Saturday (feat. Ta-ku & Tracey)
17 Pilote – Turtle (Bonobo Mix)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.