Select your Style: 12 Monate. 3 Audi. 1 Ducati. #nichtzufassen (Werbung)

0

Ein Traum. Das Auto passend zur Jahreszeit einfach mal wechseln. Gar keine so schlechte Vorstellung. Da spielt gleich meine Fantasie Katz und Maus mit mir. Also was die Wahl und die Möglichkeiten angeht. Nicht so wie bei dem Player in dem neuen Audi-Spot, der seine Autos wie seine Frauen zu wechseln scheint. Ein verdächtiger Gentleman, der seine Liebesaffären mit Trips in tollen Autos und Geschenken aus seinen Beutezügen beglückt ist für die Cops nicht zu fassen. Wie denn auch, denn er weiß geschickt seine Vorteile einzusetzen. So gut, dass er jegliche Spur verwischen kann.:


(Video kann ohne Adblocker gesehen werden)

Die Ladys scheinen zu wissen worum es geht, aber alle halten dicht. Ob ihre Loyalität was mit einen atemberaubenden Diamanten, ein Original-Sonnenblumenbild von Vincent van Gogh oder einem millionenschwere Goldbarren zutun hat?

Select your Style

Dieser Spot macht auf eine humorvolle und attraktive Weise auf das Audi-Carsharing-Model aufmerksam. Unter Audi select kann aus einem Pool junger Gebrauchtwagen bis zu drei verschiedene Audi Modelle im Jahr gewählt werden. Auf Wunsch kann zusätzlich auch noch eine Ducati ins Programm aufgenommen werden. Bäm! Welcher Autofan kann da widerstehen: Ein Audi RS 6 Avant 4.0l TFSI quattro in Gletscherweiß Metallic, ein Audi R8 Spyder 5.2l quattro in Dynamitrot oder ein Audi SQ7 4.0 TDI quattro in Sepangblau Perleffekt? Um mal einige der Modelle zu nennen.  Flexibel und irgendwie auch sexy.

Ein Kino-Klassiker neu verfilmt

Pünktlich zur Berlinale wurde der Startschuss zum Audi-select-Spot #nichtzufassen freigegeben. Die Macher entschieden sich hier für eine Hommage an den Klassiker „Thomas Crown ist nicht zu fassen“. Um den nostalgischen Kino-Effekt noch zu verstärken, wurde auf Englisch gedreht und bewusst nicht synchronisiert.


Dieser Artikel wurde gesponsert von Audi