“Autonomous Trap” wie man selbstfahrende Autos überlistet (und Katzen)

0

Wisst ihr, wie man am einfachsten eine Katze fängt? Das ist ganz einfach: du formst einfach mit einer Schnur, oder Klebeband einen Kreis auf den Boden und du kannst dir sicher sein, dass die Katze sich in den Kreis setzen wird. Unter dem Suchbegriff “Cat Circle” findet man entsprechende Videos und Bilder, die das eindrucksvoll beweisen.

"I got into your circle, where's the food?"

Neu ist, das man mit diesem einfachen Trick auch die Hoffnung der Automobilindustrie einfangen kann. Es geht hier um selbstfahrende Autos, also Fahrzeuge, die ohne Einfluss eines menschlichen Fahrers fahren, steuern und einparken können. Malt man um ein solches Auto einen weißen Kreis, verwirrt man damit die Technik und überlistet das System.

Ein Kreis ist mehr als nur eine Zeichnung, es ist eine traditionelles, fast schon magisches Symbol für Schutz. Vielleicht reagieren deshalb auch Katzen so wie oben beschrieben. Zudem weiß jeder Spongebob-Fan, dass man mit einem Kreis sogar gefährliche Seebären aufhalten kann.

Spongebobs Anti-Seebären-Kreis
Spongebobs Anti-Seebären-Kreis

via Webkreis7000


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.