„Es passt nicht zu einem Märchen, dass die Prinzessin kämpft“

1

Ein Weltbild aus dem Jahre 1950 trifft auf einen Schüler im Jahr 2017. Wenn ich die Diskussion unter diesem Tweet richtig interpretiere ging es in der Klassenarbeit darum, ein Märchen in seiner „Reinform“ zu erzählen. Also dachte sich der Schüler eine Geschichte aus, in der es wohl um eine Prinzessin geht, die ihre Kämpfe selbst austrägt. Dies gefiel der Lehrerin allerdings gar nicht und veranlasste sie, dies auch mitzuteilen: „Es passt nicht zu einem Märchen, dass die Prinzessin kämpft“.

https://twitter.com/_setzkasten_/status/844567357397852162

Die Mutter des Schülers war entsprechend irritiert und konterte der Fachkraft:

https://twitter.com/_setzkasten_/status/844578413847437313

via Ersatzprinzessin

1 Kommentar

Kommentarfunktion ist geschlossen.