Eine gute Verbindung ist wichtig für eine intakte Familie (Werbung)

0

Die Familie ist seit eigen Jahrzehnten im Wandel. Es ist alles möglich und nichts sollte verurteilt werden. Wenn es sich wie eine Familie anfühlt, dann ist es auch eine! Patchwork und gleichgeschlechtliche Partner gehören heute genauso dazu, wie eine klassische Mutter-Vater-Kind-Konstellation. Diese bunte Vielfalt ist auch das Thema der aktuellen Telekom-Kampagne.

Verbindung ist wichtig für eine intakte Familie

Vor zwanzig Jahren war das kaum denkbar. Genau so wenig wäre es denkbar gewesen, über die Familien-WhatsApp-Gruppe alle zum Abendessen zusammen zu trommeln oder Oma und Opa über Skype mitteilen, dass es allen gut geht.  Den Urlaub der Tante verfolgt man über Instagram. Es hat sich viel verändert. Gerade Menschen, deren Familien zerstreut auf der Welt leben, bereitet ein kurzes “Hallo, wie gehts?” ein großartiges Gefühl. Verbundenheit, dass ist das, was eine Familie ausmacht. Der fast direkte Austausch, der alle Mitglieder an den kleinen und großen Erfolgen teilhaben lässt ist der größte Kit, der eine Familie zusammenhält. Die Technologie erlaubt es uns Distanzen zu überbrücken und zu erleben, was verbindet.

Technik ersetzt nicht echte Nähe

All diese Errungenschaften sind nur so lange super, wenn die Familie es nicht verpasst miteinander direkt zu sprechen, weil alle auf dem Smartphone schauen. Es ist wichtig, dass gemeinsame Erlebnisse auch ohne Internet und Smartphone stattfinden. Sonst können gerade Kinder nicht lernen, wie man miteinander streitet, lacht oder einfach nur für einander da ist. Soziale Interaktion ist mehr als Nullen und Einsen.
Wenn wir es schaffen wichtiges von unwichtigem zu unterscheiden und uns dabei auf das Wesentliche konzentrieren, dann ist die Überbrückung der großen Distanzen eine wunderbare Errungenschaft.

Die Family Card der Telekom

Weil man als Familie doch mal öfter auf den Groschen achtet, muss es nicht zwangsläufig bedeuten, dass die Qualität leiden muss. Die Family Card der Telekom bietet zum Hauptvertrag bis zu vier weitere Mobilfunk-Karten. Mehr dazu findest du hier.


Dieser Artikel wurde gesponsert von Telekom



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.