Der Echo 2017 wird wohl ein völkisches Fest

1

Der Echo 2017 zeigt mir persönlich in was für einer Blase ich lebe. Musikalisch, politisch, menschlich.

Letztes Jahr hatte nur der Sänger Bosse den Arsch in der Hose, klar gegen Frei.Wild, die einen Preis gewann, Stellung zu beziehen.

Alle anderen versuchten gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Um so gespannter können wir sein, ob in diesem Jahr mehr Künstler mehr Courage beweisen!

via Fernsehersatz


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.