Die Hurensöhne Mannheims präsentieren ihr neues Album

1

„Ausgezeichnet mit dem Lutz Bachmann Preis für nicht entartete Kunst“ – die Hurensöhne Mannheims sind endlich zurück und präsentieren ihr nicht antisemitisches Album „Death To Israel“.
Mit diesem Album ist jeden Tag Montagsdemo in deinem CD-Player. Mit Hit-Singles wie „Dieses Land ist keine Republik, dieses Land ist eine GmbH“, oder „20.000 Chemtrails über dem Meer“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch die Kritiker überschlagen sich mit Lob für dieses Album:

1 KOMMENTAR

  1. Geschmackslose und nur für geistig zurückgebliebene lustig, da hier Äpfel mit Birnen verglichen werden. Macht doch mal Satire mit Claus Kleber von der Atlantik-brücke, oder über die Doku „Machtmensch Putin“ (ZDF), mit einem Ostukraine als „Russe“ in der Hauptrolle 😉
    Noch besser, Satire über euch Selbst, als neutrale, freie Presse 😀

    Söhne Mannheims haben mit Marionetten ein Lied erschaffen, welches noch vor wenigen Jahren (80er Jahre) in Deutschland zur einer fruchtbaren Diskussion angeregt hätte, heute zur einer Welle von dennunzierungen, welches es sich gewaschen hat. Meinungsfreiheit? 😉
    Einen farbigen als Nazi zu beschimpfen, ist echt das allerletzte.
    Gruß von einem Amerikaner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.