Welle One Love #204

0

Herzlich Willkommen zur Folge 204.
Es eröffnet Leonard Cohen, wir haben euren neuen elektronischen Lieblingsjazz von STUFF. an Bord, checken ein paar Releases des noch jungen Genres WAVE für euch aus, was aktuell die Clubs in England unsicher macht, hören gemeinsam Abgefahrenes von Lucas Santtana und Jungle Fire im Kid Gusto Remix, stellen fest, dass es sehr brauchbare neue Remixe von Moby gibt und zwinkern ironisch mit den Augen, wenn der Roots-Reggae-Sänger Little Roy Nirvana covert. Dazu werden Lakritzbatzen gegen das Mikrofon geworfen. Also: Alles wie immer.

Schöne Woche, schöne Welle gewünscht
Euer Radio Zärtlich

 

[WelleOneLove]


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

Vorheriger ArtikelTweet des Tages: Söhne Stammheims
Nächster ArtikelR.I.P. Robert Miles
Seit Anfang 2013 beehren zwei Typen die Unterhaltungsnische Online Radio. Jeden Sonntag starten Dubbin Flow und Milky Ray ihre Sendung "Welle One Love" live um 20 Uhr und spielen mal Rocksteady, Cumbia, Rap, mal Jazz, Funk und Jungle. Der gemeinsame Nenner ist Dub, die Liebe zu kurzweiligen Beats, Bass und den Blick auf Neues, Altes und Vergessenes ist offensichtlich. Wenigstens 2 Stunden Musik von Vinyl, Kassette und mp3, Quatsch und Besserwissen zwischendrin. Ihre Gäste sind Freunde und Familie, der hauseigene Studiohund Thomas verpasst auch keine Sendung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.