Mit der FaceApp im Museum

1

Kennt ihr die FaceApp? Diese App ist mit einer „künstlichen Intelligenz“ ausgestattet und verändert Selfies und Fotos von Menschen. Sie fügt zum Beispiel ein Lächeln hinzu (wäre was für Verona Ferres), zeigt wie man als alter oder junger Mensch aussieht, oder wechselt mal eben das Geschlecht und macht aus Männlein Weiblein und umgekehrt. Ist gerade ziemlich angesagt, die Ergüsse dieser App sieht man sehr oft auf Facebook.

Der Twitter-User Olli Gibbs war kürzlich im Museum und hatte eine super Idee. Er machte Fotos von historischen Gemälden und Skulpturen und schenke ihnen mit der FaceApp ein Lächeln. Hier seine witzigen Ergebnisse:

via / Quelle

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.