Fischhaut zur Wundheilung bei Verbrennungen

0

Gute Ideen zeichnen sich meist dadurch aus, dass sie naheliegend und simpel sind: Fischhaut anstatt Verbandsmaterial zur Wundheilung bei Verbrennungen einsetzen, ist eine solche Idee.

Forscher in Brasilien haben die Haut des Talipa-Fisches genauer untersucht und herausbekommen, dass die darin enthaltenen Kollagene sich mit die der Menschen sehr ähneln. Die elastische und die natürliche Feuchtigkeitsspendende Eigenschaft der Fischhaut können auf betroffene wunden Hautstellen so draufgelegt werden, dass der Patient weniger Schmerzen verspürt. Sogar das Entfernen soll nicht so Schmerzhaft sein, wie bei herkömmlichen Verbandsmaterialien.

Das ist so F****** großartig!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.