Zum G20 Gipfel umsonst mit der HHV fahren (Protestaktion)

0

Erst vor ein paar Tagen schrieb ich in meinem Artikel über das Fahrrad fahren in Berlin, wie großartig es doch wäre, wenn die öffentlichen Verkehrsmittel umsonst wären. Welche Vorteile dies in Bezug auf den innerstädtischen Verkehr hätte und nicht zuletzt auf das Klima und die Umwelt.

In Hamburg sind gestern täuschend echte Aushänge gesichtet worden, auf denen die Hamburger Hochbahn mitteilt, dass während es G20-Gipfels die S- und Hochbahn kostenfrei genutzt werden kann.

Leider, leider ist das ganze eine Fälschung! Die Hochbahn ist wenig erfreut von diesem Aushang und will diese schnellst möglich entfernen.
Die Idee finde ich wie eingangs geschrieben hervorragend und gerade zum G20-Gipfel wäre dies ein schönes Zeichen der Stadt an ihre Bürger, die unter den strengen Auflagen, den Straßensperrungen, der Überwachung und nicht zuletzt den zu erwartenden Protesten sehr leiden werden. Doch so weit sind wir hier in Deutschland einfach noch nicht. Noch nicht. Ich glaube fest daran, dass die Idee von kostenlosen öffentlichen Verkehrsmitteln sich langfristig durchsetzten wird.

via Urbanshit & R&B


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.