Der Ford Mustang ist eine wahre Ikone! (Werbung)

0

Reinsetzen, anschnallen und in 4,8 Sekunden von null auf hundert. Dazu das kraftvolle Brummen des Motors. Der Ford Mustang verschafft jedem Insassen ein breites Lächeln aufs Gesicht. Ohne jeden Zweifell!
Als Taxi gekleidet, sorgte der Ford Mustang in Köln für jenes breites Grinsen von überraschten Passagieren.


(Video nicht zu sehen? Adblocker aus!)

Das meistverkaufte Sport-Coupé der Welt

Seit 1964 ist dieser Sportwagen aus dem Hause Ford auf den Straßen zu sehen und hat sich zum meistverkauften Sport-Coupé der Welt gemausert. Laut IHS Automotive wurden im Jahre 2015 rund 110.000 Fastback- und 30.000 Convertible-Modelle verkauft. Über das gesamte Jahr 2015 wurden insgesamt exakt 141.868 Exemplare verkauft.

 

Moderne Technik

Auch eine solche Ikone wächst natürlich mit den Ansprüchen der Zeit. So gehören die Xenon-Scheinwerfer, die Rückfahrkamera, sowie die Ford Power- Startfunktion zum schlüsselfreien Starten bereits zur Serienausstattung.

Modernes Interior
Modernes Interior

Mit dem Ford SYNC 3 können Smartphones mit dem Touchscreen verbunden werden. Diese lassen sich ebenfalls über Sprachsteuerung, Bedienelemente am Lenkrad oder am Touchscreen selbst bedienen. On board gibt es Apple CarPlay und Android Auto womit man sich komplett auf das Autofahren konzentrieren kann ohne den Blick über längere Zeit von der Straße zu wenden.

Sicheres Steuern: Bedienelemente am Lenkrad
Sicheres Steuern: Bedienelemente am Lenkrad

Fastback oder Convertible

Zwei Modelle. Das ist seit 1966 Tradition. Der wesentliche Unterschied zwischen beiden Modellen liegt in ihrem äußeren Design. Der Ford Mustang Fastback spiegelt durch die Form des Fließhecks den Geist des klassischen Ford Mustang wider. Von den charakteristischen Scheinwerfen bis zu den markanten Rückleuchten wird einem auf den ersten Blick klar, dass dieses Modell in der Tradition seiner legendären Vorgänger steht.

Fastback und Convertible
Fastback und Convertible

Der Ford Mustang Convertible kommt als Cabriolet daher. Die fließende Mittellinie betont die Fahrerkabine und geht harmonisch über in einen dezenten Aufwärtsschwung des Kofferraums, der gleichzeitig für mehr Abtrieb sorgt. Das Verdeck kann durch einen modernen Faltmechanismus sekundenschnell zusammenfahren und verstaut sich komplett in die Karosserie. Somit geht nichts von der Aerodynamik verloren.

 

Eins ist klar: Der Ford Mustang ist und bleibt ein muscle car der ersten Stunde. Spannend ist nun auch die zeitgemäße Interpretation, die mit Sicherheit die Ansprüche der zivilen Autofahrt erfüllt. Wer also auf Motorsound und sportliches Fahren steht, sollte mal eine Testfahrt wagen. Wir werden es bei Gelegenheit tun. Mit Sicherheit!


Dieser Artikel wurde gesponsert von Ford



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen