Türkei: Cloud-Drucker wirft Anti-Erdogan-Flugblätter am Gezi-Park ab

0

Das Zentrum für politische Schönheit macht wieder von sich hören. Ein ferngesteuerter Cloud-Drucker warf in einem Hotelgebäude am Gezi-Park in Istanbul Ausdrucke mit der Aufschrift „Tod dem Diktator“ aus dem Fenster. Zudem ist auf den Flugblättern zu lesen, dass die Flugblätter vom Freistaat Bayern und der Bundesregierung finanziert wurden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

deutsche Übersetzung des Flugblatts (Quelle)

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die türkische Polizei startete unterdessen eine großangelegte Untersuchung des Falls. Wie Netzpolitik berichtet, war dies die bisher gefährlichste Aktion des Zentrums für politische Schönheit. Um die Aktionskünstler zu schützen, wurde die Aktion erst gestartet, nachdem sie das Land verlassen hatten.

 

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

via Netzpolitik

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.