“Walk Of Shame” Installation vor Axel-Springer-Haus in Berlin

0

Kreative Protestaktion vom Künstlerkollektiv Rocco und seine Brüder: Vor dem Axel-Springer-Haus in Kreuzberg installierten die Aktivisten schwarze Tafeln auf dem Boden. Ähnlich wie beim “Walk Of Fame” sind dort Stichwörter von Themen zu lesen, über die – nach Ansicht der Künstler – journalistisch nicht korrekt berichtet wurde.
Mit dieser Aktion möchten sie auf die reißerische, rücksichtslose und persönlichkeitsverletzende Berichterstattung der BILD zu diesen Themen aufmerksam machen.

via Urbanshit


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .