Tabak & Hanf: In der Schweiz gibt es Hanf-Zigaretten

5

Der Schweizer Zigarettenhersteller „Heimat“ hat Zigaretten mit einer Tabak-Hanf-Mischung auf den Markt gebracht.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Das ist die erste Marihuana-Zigarette der Welt und sie schmeckt wohl wie ein Joint. Soweit die gute Nachricht. Die schlechte ist, dass auch in der Schweiz nur Cannabis mit einem THC-Wert unter einem Prozent verkauft werden darf. Natürlich halten sich die Hersteller an diese Vorgabe. Soll heißen: in diesen Zigaretten befindet sich kein THC, sondern nur CBD. Vier Gramm Hanf sind in einem Päckchen mit 20 Zigaretten enthalten.

Dinge, die wir verpasst haben zu kaufen: Hanf-Pulver (mit THC) bei dm

Cannabidiol (CBD) ist ein kaum psychoaktives Cannabinoid aus dem weiblichen Hanf Cannabis sativa / indica. Medizinisch wirkt es entkrampfend, entzündungshemmend, angstlösend und gegen Übelkeit. (Quelle) Macht aber eben nicht high.

5 Kommentare

  1. Hab gestern so eine geraucht. Schmeckt gut, aber nicht so, dass ich das ständig rauchen müsste. Buzz hat’s natürlich nicht. Und bei 20 Franken (ca. 18,10 Euro) pro Packung doch recht teuer für Ziggis mit Weed-Geschmack.

Kommentarfunktion ist geschlossen.