„Wärme, so individuell wie Berlin“: Ein mutiges Video von Vattenfall (Werbung)

0

Eins ist klar: Vattenfall hat mit dem aktuellen Werbespot “Wärme, so individuell wie Berlin” mächtig Mut bewiesen. Sie brechen nämlich mit den bisherigen Stereotypen der Werbewelt, die eine heile und schöne Welt in ihrem Haus auf einer grünen Wiese präsentieren.

“Im Sommer tust du gut und im Winter tut’s weh.”

Ob Hautfarbe, Geschlecht, Alter, Religion oder sexuelle Orientierung. Mit diesem Video kommen all die Faccetten, die Berlin zu bieten hat zur Geltung. Damit zeigt das Unternehmen, dass es für Toleranz und Vielfalt steht. Denn genau das ist Berlin. Bunt gemischt, verrückt und niemals langweilig.

Berlin im Sommer ist wunderschön. Grün und das Leben spielt sich in allen Stadtteilen auf der Straße ab. Doch wie hat Seeed so schön auf den Punkt gebracht: “Dickes B, home an der Spree, im Sommer tust du gut und im Winter tut’s weh.”
Dann wenn es kein Grün mehr an den Bäumen gibt und der Beton dominiert, werden Partynächte zu einer Herausforderung, die man mit viel Spaß auf sich nimmt. Zwischen Bar und Club einen wärmenden Döner in Kreuzberg 36 an die Wangen halten. Kennt man auch nur, wenn man bei -5°C in Strumpfhosen und einem Minikleid unterwegs war.

Dönerwärme

Some like it hot

Seien wir ehrlich, liebe Berliner, nichts geht darüber an kalten Wintertagen die Füße an die Heizung drücken zu können. Und wenn die Heizung nicht funktioniert, dann muss auch mal der Backofen in der Küche herhalten. Alles gesehen. Auch wenn wir über Gentrifizierung schimpfen, aber ein sanierter Altbau mit funktionierender Heizung ist Gold wert.

Vattenfall bekennt Farbe

Wusstet ihr, dass die Wärme Berlin das Vattenfall Rainbow Network Germany unterstützt? Beim CSD wird das Netzwerk auf dem eigenen Truck Flagge zeigen. Unter dem Motto: „Farbe bekennen – volle Energie für Vielfalt“.


Dieser Artikel wurde gesponsert von Vattenfall



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.