900TB – Reddit-User sichert das komplette Soundcloud-Archiv

3

Soundcloud sorgt seit ein paar Tagen wieder für Schlagzeilen in den internationalen Medien. Anfang Juli kündigte das Berliner Startup 173 Mitarbeitern. Ein paar Tage später hieß es dann, dass die finanziellen Mittel von Soundcloud nur noch für rund 50 Tage ausreichen würden.

Solche Meldungen verunsichern nicht nur Mitarbeiter des Unternehmens, sondern auch Künstler und DJs, die diese Plattform zum Teilen ihrer Musik und für ihre Promotion nutzen. Aber auch die ein oder anderen User machen sich sorgen darüber, dass sie in naher Zukunft vielleicht nicht mehr auf die Musik zugreifen können.

Um diesen musikalischen Blackout vorzubeugen, kam ein Reddit-User auf eine speicherfressende Idee. Nach eigenen Angaben lud er innerhalb einer Woche das komplette Soundcloud-Musik-Archiv auf seinen Rechner.

It’s only 900TB. I downloaded it all in a weekend, 80Gb/s.

Screenshot Reddit Beitrag

Sogar der Business Insider ging dieser Meldung nach und überprüfte, ob es sich dabei um einen Hoax handelt. Als Beweis lud der Downloader ein Log-File in die Cloud, welches allerdings so groß ist, dass selbst der Business Insider nicht fähig war dies zu überprüfen. Genauere technische Erklärungen bleibt der User ebenfalls schuldig, dafür rät er interessierten Nachahmern:

Makemakemake [der Reddit User] doesn’t plan to make a replica or “mirror” version of SoundCloud available to the public. He wrote: “It’d be quicker to download everything from [SoundCloud] yourself. Only have 10G to where the data is now.”

via edm.com, danke Malte



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.