Was haben Costa Cordalis und Joghurt nach griechischer Art gemeinsam? (Werbung)

0

Joghurt ist nicht gleich Joghurt. Je geringer der Fettgehalt, desto wässriger wird der Spaß. Unser Favorit ist und bleibt Joghurt nach griechischer Art! Zehn Prozent Fett sorgen für eine cremige Struktur und sensationellen Geschmack! Dazu Honig, Feigen und Nüsse. Am besten alles auf einmal.

Was ist mit Costa Cordalis passiert?

Aber was hat das ganze jetzt mit Costa Cordalis zu tun? Nichts, direkt. Nur dass eine Lady, die wohl eine Oma aus Griechenland sein soll, Jagd auf den guten alten Costa gemacht hat. Sie behauptet nämlich, dass Danone für ihr neues Produkt OIKOS, einen neuen Joghurt nach griechischer Art, ihr Rezept geklaut hat.
Rache ist Joghurt, dachte sich die alte Frau und fing Costa Backstage ab. Eingesperrt in den Hühnerstall der Oma, harrt Costa der Dinge, die da kommen, während die Oma versucht, Danone mit der Entführung zu erpressen.

Hier die ein paar Aufnahmen, die bei Danone auf Facebook veröffentlicht wurden:

Verwirrung als Strategie

Ihr seid verwirrt? Das ist wohl alles Plan, der OIKOS Oma! sie hat sich nämlich auch auf Facebook ein Profil erstellt und crasht regelmäßig die Kommunikation von Danone. Sie behauptet steif und fest, das OIKOS ihre Erfindung sei. Da hat Danone wohl mit ihrem neuen Rezept ins Schwarze getroffen, wenn eine solche Behauptung von einer erfahrenen Köchin aus Griechenland gibt!
Spannend bleibt die Frage, was aus Costa Cordalis wird. Wird Danone einknicken oder sich mit der OIKOS Oma verständigen können? Mit einer solchen Energie und der Begabung Aufmerksamkeit zu erhaschen, wäre sie doch die geeignete Frau für ihr Head of Marketing! Nur so eine Idee unsererseits! 😉

OIKOS von Danone
OIKOS von Danone (Foto: Stanley Kroeger / elbdudler)

Dieser Artikel wurde gesponsert von Danone



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.