Sunday Joint: jazz:pa live auf dem Klunkerkranich

0
Foto: Peter Withoutfield

Unser Nürnberger Brudi jazz:pa zündete Anfang des Monats für uns und unsere Gäste einen wahnsinnig fetten Sunday Joint. Für seine eklektische Mischung griff nur zum besten Stoff aus den Genres Soul, Funk, Rap, Disco, R&B und Rare Grooves. Einen Spliff dieser Selektion konnten wir für die Ewigkeit bewahren und präsentieren diesen heute in digitaler Darreichungsform.

Jazz:pa im Kranich an den Plattentellern
Jazz:pa im Kranich an den Plattentellern

Es war ein Sonntag, der seinem Namen recht wurde. Er geizte nicht mit Sonne und lockte erfreulich viele Gäste auf eines der schönsten Dächer Berlins, dem Klunkerkranich. Natürlich war auch unser Booking ein Grund für den Trip aufs Sonnendeck. Neben jazz:pa war im Anschluss eine weitere Koryphäe an den Turntables zu erleben: Suff Daddy.

Der Klunkerkranich in Neukölln bei bestem Wetter
Der Klunkerkranich in Neukölln bei bestem Wetter

Jazz:pa spielte am frühen Abend in den Sonnenuntergang hinein, das Wetter wie gesagt allererste Sahne. Daher wunderte es auch nicht, dass auf dem Tanzboden keine Bewegung zu verzeichnen war. Die Konkurrenz “Aussenterrasse” war einfach zu mächtig. Die Besucher des Kranichs kamen dank Außenbeschallung aber trotzdem in den Genuss der Nürnberger Selektion und wussten sie zu würdigen. Überall im gut gefüllten Kranich wippten die Füße und wackelten die Popos – sowohl bei den Gästen, als auch hinter den Theken.

Warum das so war wird klar, wenn man den Mitschnitt des Sets hört. Earcandy!

Mirror / Download

Tracklist:
1) Faze-O – Riding High
2) Carl Anderson – Buttercup
3) Tye Tribbett – Mighty Long Way
4) Rick James – Super Man Lover (Edit)
5) The Sequence – Funk You Up
6) Angie Stone, Bahamadia, Erykah Badu & Queen Latifah – Love of My Life Worldwide
7) Common – Funky for You
8) Kamaiyah – How Does It Feel
9) Snoopzilla & Dam-Funk – Niggaz Hit D Pavement
10) Baron Zen – Burn Rubber (Dam-Funk remix)
11) Rojai & E. Live – Hard Pressed
12) Soulparlor – Nostalgia (feat. Capitol a & Leona Berlin)
13) Tuxedo – U Like It
14) James Pants – I Choose You
15) Galimatias & Joppe – One Step Back ft. GoldLink
16) Anderson .Paak – Am I Wrong (feat. ScHoolboy Q)
17) Lou Phelps – What Time Is It? (feat. Innanet James)
18)Technoir – Techtube
19) WAYNE SNOW – Drunk
20) Kendrick Lamar – untitled 08 l 09.06.2014.
21) Curtis Mayfield – Pusherman
22) Jonti – Scrood (feat. Steve Lacy)
23) Idris Muhammad – Could Heaven Ever Be Like This
24) Mos Def – Umi Says
25) Madcon – Beggin’
26) Howard Carpendale – Du Hast Mich
27) Thundercat – Bus In These Streets
28) Kendrick Lamar – Alright
29) Anderson Paak & Snoop – Come Down (Teeko & 14KT Re-Freak)
30) Anderson Paak – Come Down
31) Matt Martians – Diamond in da Ruff
32) Jay Dee – Rico Suave Bossa Nova
33) Jurassic 5 – Canto de Ossanha
34) Osmar Milito e Quarteto Forma – America Latina
35) Edu Lobo – Viola Fora De Moda
36) Os Originais do Samba – Tenha Fé, Pois Amanhã um Lindo Dia Vai Nascer
37) Parliament – Flashlight
38) Tuxedo – Its So Good (Casual Connection Rework)
39) Pomrad – Rush Hour (feat. Steve Kashala)
40) Thundercat – Friend Zone
41) Onra – L.O.V.E.
42) Blue Boy – Remember Me (Sure Is Pure 7 Inch Edit)
43) Andrew Ashong & Theo Parrish – Flowers


Höre dich durch unser Sunday-Joint-Archiv und abonniere den Podcast (iTunes) oder folge uns auf Hearthis, Soundcloud oder Mixcloud.



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.