Wahlwerberap: „Die Partei ist da“ – Serdar Somuncu & Nilo Destino

0

Während Deutschland über den Ausgang des TV-Duells zwischen Merkel und Chulz diskutiert, zieht eine Partei einen weiteren, genialen Marketing-Stunt aus dem Hut. Die Partei verpflichtete den Kölner Rapper Nilo Destino und den Beatbauer Zwiebo für eine ziemlich fette Produktion, genauer gesagt einen Song. Im dazugehörigen Video verstecken sich neben EinsZwo-Sample unter anderem weitere bekannte Rapper wie Veedel Kaztro und Olli Banjo und Kanzlerkandidat Serdar Somuncu sorgt höchstpersönlich für die Hook. Wirklich sehenswert!

via Parteiblokk


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .